Leserbrief an die Postführung

Unbequeme Kritik von Herbert Elkuch & Thomas Rehak Die Wahrheit scheint den scheidenden Post-Verantwortlichen in der Geschäftsleitung und im Verwaltungsrat Unbehagen zu bereiten. Soviel kann man dem Interview des Vaterlands mit dem abtretenden Geschäftsführer Herbert Rüdisser entnehmen (5. Januar 2015)…. mehr

Die Post betreibt eine Geldvernichtungsmaschine

Die Post verbrennt täglich 8‘400 CHF, allein im Jahr 2013 über 3 Mio. CHF, mit ihrem „e-Solution“ Experiment in Linz und Dresden, derweil unsere Pöstler uns bei Regen und Kälte gewinnbringend unsere Post brachten. Die Regierung muss jetzt handeln! Mehr… mehr