Offizielle Website der unabhängigen Abgeordneten in Liechtensteins Landtag
Besuchen Sie uns auf Facebook
die Unabhängigen - für Liechtenstein
PDF-Download

du-Zeitung: 2017 Ausgabe 3

PDF-Download

Blättern Sie in unserem «hoi du», oder laden Sie es hier als PDF herunter.

Unsere Spitallandschaft im Wandel

In stark verkürzter, aber hoffentlich verständlicher Form habe ich einige Fakten aufs Papier gebracht, welche die heimische und regionale Spitallandschaft betreffen. Im Oktober 2011 haben 58% der liechtensteinischen Bevölkerung den Verpflichtungskredit für den Neubau des Landesspital eindeutig verworfen. Zwischenzeitlich wurden… mehr

Editorial

Nach Abschluss der Koalitionsverhandlungen zwischen FBP und VU veröffentlichte das «Volksblatt» – «Die Tageszeitung für Liechtenstein» – eine Serie von Interviews mit den Parteipräsidenten. Die Parteien wurden grösstenteils danach gefragt, worauf sie sich in der bevorstehenden, mittlerweile angebrochenen neuen Legislaturperiode… mehr

«Kann die Politik zu einer Steigerung der Produktivität beitragen?»

Diese Frage wurde im Zusammenhang mit der Zuwanderung gestellt, nachdem eine Studie aufgezeigt hatte, dass durch Zuwanderung erzielter Arbeitsstundenzuwachs zwar das Volumen vergrössert, jedoch das Bruttonationaleinkommen1) senkt. Entscheidend für den Wohlstand und die Lebensqualität ist, was pro Kopf den in… mehr

Die Berufsmatura in Liechtenstein: Toröffner in die Zukunft

Unsere Wirtschaft braucht Berufsleute mit praxisbezogener und gleichzeitig wissenschaftlich fundierter Ausbildung mit internationalen Inhalten. Es braucht fachlich kompetente Berufsleute, mehrsprachig für die globale Kommunikation, um hochwertige Produkte mit hoher Wertschöpfung in Liechtenstein zu entwickeln, zu produzieren und weltweit zu vermarkten…. mehr

Wer hat’s erfunden?

Na, die Schweizer waren es nicht, vielleicht ein wenig. Nein, ich meine nicht das Kräuterbonbon, ich meine die neue politische Kultur. Noch heute werde ich immer wieder gefragt, welches Ressort bearbeitest denn Du im Landtag? Man meint damit, dass es… mehr

Die eierlegende Wollmilchsau

Jeder hat schon von diesem Wundertier gehört, aber was hat es mit Liechtenstein zu tun? Sehr viel denke ich. Es gibt auch andere Ausdrücke dafür, z.B «dr Füfer und’s Weggli» oder andere Sprichwörter. Bedeuten tun alle das Gleiche; sie beschreiben… mehr

Provisorische Schulen?

Für unser Land sind optimale Schulen, in denen Wissen vermittelt wird, von grösster Wichtigkeit. Den Gemeinden und dem Staat ist aufgetragen worden, entsprechend dem Bedarf die Infrastruktur, die Lehrmittel und nicht zuletzt auch qualifiziertes Lehrpersonal bereitzustellen. Die Kosten sind weitgehend… mehr

Die Strategiekommission der Gemeinde Triesen

Gemäss den Vorgaben sowie Prognosen des Finanzplanes und des Investitionsbudgets steht in der Gemeinde Triesen über die kommenden Jahre die Umsetzung verschiedener Hochbauten (u.a. Kindergartenneubau Maschlina, Sanierung Schulanlage Gässle etc.) an. Am 9. Juni 2015 hat der Gemeinderat einstimmig entschieden,… mehr

Glasfaserausbau ja, aber…

Die LKW planen, den Ausbau des Glasfasernetzes in Liechtenstein zu forcieren. Grundsätzlich ist ein Glasfaserausbau im Land zu begrüssen. Trotzdem gibt es aber einiges, was zu berücksichtigen wäre, wenn solch eine Strategie umgesetzt wird. Bestehendes Netz: Der Glasfaserausbau in Liechtenstein… mehr

Treibhaus > Erderwärmung > Klimakatastrophe > Klimaschutz > Dekarbonisierung > Genozid

Es ist ein modernes politisches wie wissenschaftliches Märchen, die These von der Erde als «Treibhaus». Es besagt, dass die «Gegenstrahlung» der über die Verbrennung fossiler Energien in die Atmosphäre emittierten «Treibhausgase» eine «Erderwärmung» erzeugt wird und zu einer globalen «Klimakatastrophe»… mehr

AHV im Jahr 2016

Der sehr detaillierte Geschäftsbericht der AHV zeigt erneut ein weiterer Abbau der Jahresausgaben in Reserve, obwohl die Mitarbeiter der AHV sehr gute Arbeit geleistet haben. Fest steht: Seit 2003 reichen die Beiträge nicht mehr, um die Renten zu bezahlen. Von… mehr

Wildtierübergang Ställa – Schwabbrünnen

In unserem dicht besiedelten Talraum mit zahlreichen stark befahrenen Verkehrsstrassen ist es für Wildtiere schwierig, das Rheintal unbeschadet zu überqueren. Geschlossene Siedlungsgürtel und Landstrassen, teilweise mit wilddichten Zäunen, behindern Wildwechsel und Amphibienzüge. Um diese Situation zu verbessern wurde vom Amt… mehr

Lieber Verein «Hoi Quote»!

Mein Beitrag im letzten «hoi du» hat Euch zum Widerspruch in einem Leserbrief herausgefordert. Besonders irritiert hat Euch anscheinend meine Bemerkung, dass ich eine Quotenregelung bei den Landtagswahlen für verfassungswidrig halte. Ich bin immer noch dieser Meinung und stehe mit… mehr

Schulprovisorium für die Klosterschule St. Elisabeth

Die Regierung schreibt in ihrem Bericht und Antrag an den Landtag, die Schule des St- Elisabeth erfülle weder die pädagogischen, schulorganisatorischen noch baulichen und betrieblichen Anforderungen. Der Landtag soll nun 3.5 Mio. Franken für den Bau von provisorischem Schulraum bewilligen…. mehr

Kooperation in der Spitalsregion Ostschweiz

Ab dem 1. Januar 2018 versteuern die 74 in Liechtenstein wohnhaften Angestellten des Spitals Grabs ihren Lohn in der Schweiz. Diese Änderung ist einer strategischen Neuausrichtung unserer Politik zu verdanken, sich nicht mehr finanziell am Spital Grabs zu beteiligen. Geregelt… mehr

Neuausrichtung der Beziehung zur Schweiz?

Aussenministerin Aurelia Frick hat in einem Interview im Volksblatt vom 6. Mai 2017 ein klares Bekenntnis zur Partnerschaft mit der Schweiz und Europa abgegeben. Während die Beziehung zu Europa vor allem durch die Übernahme von Gesetzen und Verordnungen geprägt ist… mehr