Offizielle Website der unabhängigen Abgeordneten in Liechtensteins Landtag
Besuchen Sie uns auf Facebook
die Unabhängigen - für Liechtenstein
Landtagswahlen 2017

Ado Vogt

Steckbrief

Bilder

Ado Vogt
Ado Vogt
Ado Vogt

Weitere Informationen

Zusammen mit meinem Vater und Bruder führe ich unseren Familienbetrieb in dritter Generation mit Standorten in Schaan und Zürich.

Ich habe in Innsbruck und in San Diego Wirtschaft studiert und als Mag.rer.soc.oec. abgeschlossen. Nach dem Studium war ich zuerst in einem Industriebetrieb in Schaan tätig, bevor ich 2004 die Führung unseres Betriebs in Zürich übernommen habe.

Unser Unternehmen repräsentiert ein klassisches KMU, tätig im produzierenden Gewerbe und im Ausbaugewerbe. Wir beschäftigen insgesamt knapp fünfzig Mitarbeiter. Somit ist es mir ein grosses Anliegen, die Interessen des Mittelstands politisch und gesellschaftlich angemessen zu vertreten. Als Arbeitgeber weiss ich aber auch, wo den Angestellten der Schuh drückt.

Mein Engagement für die Arbeitnehmer beweise ich als Vizepräsident der Paritätischen Kommission der Branche Marmor und Granit in der Schweiz, die für die Einhaltung des Gesamtarbeitsvertrags inklusive Mindestlöhne und Arbeitsbedingungen zuständig ist.

Meine politischen Themen sind klar mehr Vertretung des Gewerbes im Landtag. Ich plädiere für mehr Bodenständigkeit in der Politik, nicht noch mehr Brüssel und Strassburg, nicht noch mehr Bürokratie und Souveränitätsverlust. Wir haben gut von den Beziehungen zu unseren Nachbarn gelebt, dies wird heute aufs Spiel gesetzt. Lernen wir doch von denen, die es gut machen.

Wenn wir gute Rahmenbedingungen bieten und uns auf unsere Stärken besinnen, wird Liechtenstein auch für die Zukunft gut gewappnet sein. Dazu müssen wir aber einige Tabuthemen anfassen. Es ist leider eine Tatsache, dass die Bevormundung des Bürgers immer grösser wird. Mehr Gesetze bedeuten mehr Bürokratie, weniger Freiheit und Eigenverantwortung. Wir sollten in den wichtigen Fragen für unser Land selbstbewusster werden.

In meiner Freizeit lese ich vor allem Sachbücher über Geschichte und treffe mich mit Freunden und Bekannten.