Offizielle Website der unabhängigen Abgeordneten in Liechtensteins Landtag
Besuchen Sie uns auf Facebook
die Unabhängigen - für Liechtenstein
PDF-Download

du-Zeitung: 2016 Ausgabe 5

PDF-Download

Blättern Sie in unserem «hoi du», oder laden Sie es hier als PDF herunter.


Editorial

Im Frühjahr 2016 gaben die Unabhängigen eine repräsentative Umfrage über die Volkswahl der Regierung in Auftrag. Es stellte sich heraus, dass eine gute Zweidrittelmehrheit der Liechtensteiner Stimmberechtigten für die Direktwahl der Regierung ist. Die deutlichste Zustimmung fand die Direktwahl der… mehr

Mehr. Für die Partei. Nicht fürs Volk.

In einem wohl historisch hohen und klaren Plebiszit hat das Volk Liechtenstein am 18. September 2016 die Abänderung des Familienzulagegesetzes bachab geschickt. 82.4% der Abstimmenden sagten NEIN. 17.6 % JA. Ja-Parole von FBP, VU und FL Was diesen überdeutlichen Volksentscheid… mehr

Gewerbepolitik

Liechtenstein rühmt sich einer diversifizierten Volkswirtschaft, die zwar in boomenden Zeiten nicht die Wachstumsraten aufstrebender Schwellenländer kennt, dafür in schlechteren Zeiten keinen massiven Abschwung erlebt. Nebst der stark exportorientierten Industrie, auf welche unser Land zu Recht stolz sein kann, darf… mehr

Darum braucht es die Unabhängigen im Landtag

Die du-Fraktion ist im Landtag die einzige Oppositionspartei! Sie hinterfragt, sie kritisiert, sie legt den Finger auf den wunden Punkt und sie hat Lösungsvorschläge. Wer die Landtagssitzungen nicht live vor Ort oder im Internet mitverfolgt, wird durch unsere Tagespresse –… mehr

Gesundheit und steigende Gesundheitskosten

Laut Beantwortung einer Kleinen Anfrage in der Landtagssitzung vom 28. September 2016 haben wir für die Fachgebiete Allgemeinmedizin und Innere Medizin 34 Personen, in allen anderen Fachgebieten 45 Personen zur Abrechnung über die obligatorische Krankenpflegeversicherung zugelassen. Nach Angaben der Ärztekammer… mehr

DLZ Triesen: Gutachten lässt Fragen offen

Die Gemeinde Triesen hat das «Sachverständigengutachten zum Gestaltungsplan Dienstleistungszentrum Sonne in Triesen» auf der Webseite www.triesen.li veröffentlicht. Damit können sich nun die Triesnerinnen und Triesner selbst ein Bild machen, wie und warum der Gemeinderat dieses private Grossprojekt in der Dorfmitte… mehr

In kurzen Hosen hinter der Dorfmusik

Im Anfang September behandelte der Landtag eine Abänderung des Steuergesetzes in erster Lesung. Die Gesetzesänderung war nicht «hausgemacht» sondern entsprach zu praktisch 100% einer Forderung der OECD. Im Bericht und Antrag der Regierung hiess es wörtlich: «Die OECD sowie die… mehr

Was für ein Verkehrsproblem löst man mit einer Fahrradbrücke?

Aktuell laufen Planungsarbeiten zu einer neuen Fahrrad- und Fussgängerbrücke im Grenzbereich Schaan-Vaduz über den Rhein nach Buchs. Mit dieser «Langsamverkehr»-Brücke sollen laut dem Verkehrs-Club Liechtenstein (VCL) Arbeitspendler von Buchs-Räfis und -Burgerau, die ihre Arbeitsstelle in Schaan und Vaduz haben, zum… mehr

Job-Schacher

Ringel, Ringel, Reiha – er hört nicht auf sich zu drehen, der FBP/VU-Jöbbli-Reigen. Auch in dieser zu Ende gehenden Legislatur hat sich die «Beförderungspolitik» von FBP und VU nicht gross verändert. Der Kuchen wird weiterhin vorzugsweise intern verteilt. Wer am… mehr

Kita-Kosten und Kita-Finanzierung: Aufräumen ist angesagt!

Im Jahr 2011 fasste die Regierung unter Klaus Tschütscher den Beschluss, dass neue Kita-Betreiber keine Subventionen mehr erhalten. Zwischenzeitlich sind trotzdem neue Kitas entstanden. Diese erhalten keinen Rappen vom Staat, auch nicht für die Betreuung inländischer Kinder. Damit werden inländische… mehr

Tarmed: Feilschen um den Taxpunktwert

Ab dem 1. Januar 2017 wird auch in Liechtenstein nach dem schweizerischen Ärztetarif Tarmed abgerechnet. Die Übernahme des Tarmed ist nicht zuletzt durch den Einsatz der DU-Fraktion zustande gekommen. Damit wird endlich die notwendige Transparenz und Vergleichbarkeit geschaffen, um Ärzte,… mehr

LKW: Kein Problem, der Bürger zahlt‘s

Die LKW haben im Geschäftsjahr 2015 CHF 9.6 Mio. Gewinn gemacht. Dieser stammt zu über 70% aus den regulierten Netzen. Im Stromnetz haben die LKW CHF 4.75 Mio. und im Telecom Netz CHF 2.05 Mio. Gewinn verbucht. Total sind das… mehr

Einheitskrankenkasse oder Wettbewerb?

Die Befürworter einer Einheitskrankenkasse gehen davon aus, dass eine grössere Krankenkasse rationeller und effizienter arbeitet und sich dies in niedrigeren Kosten und damit in günstigeren Prämien äussert als im jetzigen System, wo die Krankenkassen im Wettbewerb miteinander stehen. Soweit die… mehr

Moloch FMA wird weiter gehätschelt!

Um die Institution einer Finanzmarktaufsicht (FMA) kommt man heute nicht herum. Das steht ausser Diskussion. Unverständlich ist jedoch, dass auch zukünftig gleich viel Steuergeld in die FMA eingeschossen werden soll, obwohl die Zahl der Akteure und das Geschäft auf dem… mehr

MFK: Fallbeispiel liechtensteinischer Personalpolitik

Hier im «hoi du» und auch in Leserbriefen in den Tageszeitungen wurde schon mehrfach vom Fall «Amtsleiter MFK» berichtet. Jetzt hat das Amt das neue Organigramm veröffentlicht (auf der Website abrufbar). Man sehe und staune, der ehemalige Amtsleiter ist nun… mehr