Offizielle Website der unabhängigen Abgeordneten in Liechtensteins Landtag
Besuchen Sie uns auf Facebook
die Unabhängigen - für Liechtenstein
PDF-Download

du-Zeitung: 2017 Ausgabe 2

PDF-Download

Blättern Sie in unserem «hoi du», oder laden Sie es hier als PDF herunter.


Landtagswahl, Nachwahlbefragung, Frauenquote, Biber…

Die Nachwahlbefragung sorgte für noch mehr Aufsehen als die Wahlen selbst: Während Wochen war eine mögliche Frauenquote das Hauptthema in den Leserbriefspalten. Dann rückt der Biber ins Blickfeld. Medienschaffende und auch Leserbriefschreiber gingen wahrlich emotional zur Sache. Es wird gefordert,… mehr

Editorial

Parlamentswahlen sind ein normales, regelmässig wiederkehrendes und als solches charakteristisches Merkmal einer Demokratie. Aber dennoch erzeugen Wahlen auch immer wieder für eine Art Ausnahmezustand. Liechtensteins letzte Landtagswahlen begannen recht ruhig, in den Medien wurde beklagt, es finde gar kein richtiger… mehr

Nach den Wahlen

Es war eine böse Überraschung für die Frauen. Von 19 Kandidatinnen wurden nur drei gewählt. Rund 28% der Wähler sind nicht zur Urne gegangen, warum denn nicht? Ob Frauen Frauen oder Männer Frauen gestrichen haben, hängt sicher auch mit den… mehr

Familienunterstützung vor Quoten

Vor der Landtagswahl 2017 stand die Familie im Vordergrund. Jetzt, nach den Wahlen die Frauenquote. Dabei ist es die Familie, welche die Zukunft des Staates und der Wirtschaft sichert. Quoten helfen nicht unsere Sozialsysteme zu finanzieren. Dazu braucht es nachkommende… mehr

Was bleibt der Bau- und Liegenschaftskommission zu tun?

Der Zweck einer Kommission ist laut Reglement der Gemeinde Triesen*: •    Eine umfassende Meinungsfindung in Sachfragen zu erreichen •    Eine breite demokratische Abstützung der Arbeit des Gemeinderates zu ermöglichen •    Die Gemeindebehörde von besonderen Aufgaben zu entlasten Die Aufgaben sollen… mehr

Pro LFV-Fussball Ausbildungszentrum

Ja, gut, dass es die Bürgergenossenschaft in Eschen noch gibt! So die Gegner des geplanten und vom Gemeinderat einstimmig genehmigten LFV- Ausbildungszentrum. Ja, schade, dass die Bürgergenossenschaft das Projekt ablehnte. Ich bin immer noch der Meinung, dass das Ausbildungszentrum für… mehr

Kein Parkett zu weit, um nicht mitzutanzen

Nach den Wahlen ist anscheinend alles gleich wie vor den Wahlen. Munter meint unsere Politik, dass wir mit den Weltmächten auf jedem Parkett mittanzen sollten. Da reist unsere alte und neue Aussenministerin innerhalb weniger Tage an die Sicherheitskonferenz nach München,… mehr

Wussten Sie, dass…

… diverse Fragen an Liechtenstein Marketing betreffend die FIS Alpinen Ski Weltmeisterschaften in St. Moritz vom Februar 2017 direkt an das Ressort Präsidiales weitergeleitet und folgendermassen beantwortet wurden: «Gerne möchten wir folgende Punkte vorausschicken: Bei den FIS Alpinen Ski Weltmeisterschaften… mehr

Ernüchternde Zwischenbilanz der Energiestrategie

Seit dem 10.3.2017 ist es definitiv: Die «Energiestrategie 2020» steht auf der Kippe. Die von der Regierung im Jahr 2012 (Ministerium für Wirtschaft) geplante Reduktion des CO2-Ausstosses um 20% gegenüber dem Jahr 1990 ist gefährdet, die Erhöhung des Anteils erneuerbarer,… mehr

Strom aus Atom, Kohle und Gas für Liechtenstein?

Dunkelflaute: Wie aus deutschen Medien zu entnehmen war, stellten in Deutschland in der ersten Januarwoche und dann wieder vom 16. – 26. Januar rund 26.000 Windkraftanlagen und mehr als 1,2 Millionen Solaranlagen ihre Arbeit für lange Zeit ein. Verantwortlich war… mehr

Subventionen für Autos?

Autos werden in verschiedensten Variationen angeboten. Die Wahl trifft der Käufer, das ist sein gutes Recht. Darum geht es nicht. Die Frage ist, macht es Sinn gewisse Autos mit dem Geld der Allgemeinheit zu subventionieren? Elektroautos belasten und brauchen Strassen… mehr

Was uns weiter bringt, ist eine Generation, die an unsere Gesellschaft und an den Staat glaubt

Die Reform der AHV, Klimaschutz und Integrationsmassnahmen – dies alles erfordert Entscheidungen von Politikern. Doch was bringen solche Entscheidungen mit sich? Vor allem sollte sich jeder fragen: Wen betrifft so etwas? Die Antwort darauf ist bereits gegeben, denn schlussendlich geht… mehr

Bedrohungsmanagement

In der Landtagssitzung vom 4. November 2016 fand die 1. Lesung betreffend die Abänderung des Gesetzes über die Landespolizei statt. Gegenstand der Beratung bildete die Vorlage der Regierung (BuA Nr. 128/2016), welche die Einführung eines Bedrohungsmanagements nach Vorbild des Kantons… mehr

Verein KiTa Liechtenstein: Stimmt die Struktur noch?

Der Verein KiTa Liechtenstein betreibt 11 Kitas und etliche Tagesstrukturen in Liechtenstein und erhält vom Staat jährlich CHF 2.27 Mio. an Subventionen. Bei einem Umsatz von CHF 5.41 Mio. entspricht dies komfortablen 42% der Einnahmen. Dazu kommen noch diverse Zuwendungen… mehr

Sind DU’ler Ökosünder?

Hätte ich der Wahlhilfe und dessen Spider geglaubt, wäre ich zum Schluss gekommen, dass ich wohl ein Ökosünder sein müsse. Dies weil nach Darstellung im Spider mein Interesse an einem «ausgebauten Umweltschutz» kaum vorhanden ist. Was natürlich ein absoluter Blödsinn… mehr

Einkaufstourismus: Freiheit und Verantwortung

Früher lockten die Schweizer Einkaufcenter mit Abend- und Feiertagsverkäufen Kunden über den Rhein. Jahrzehntelang fuhren viele Vorarlberger an ihren Läden und Tankstellen vorbei, zum Einkauf in unseren Wirtschaftsraum. Nun die Wende. Der währungsbedingte Anreiz, in Vorarlberg einzukaufen, entwickelte sich teils… mehr

Liechtensteinische Gasversorgung: Geld ins Ausland! Muss das sein?

Die Verantwortlichen der Liechtensteinischen Gasversorgung (LGV) beschlossen mit Stolz, für eine CO2-Kompensation, Entwicklungs- und Schwellenländer in den nächsten zwei Jahren mit 380 000 Franken zu beglücken. Von wo diese 380 000 Franken hergenommen werden, wurde nicht gesagt. Es ist anzunehmen,… mehr

Wussten Sie, dass…

… Aurelia Frick schon im Jahr 2012 bei der UNO in New York das Ende der Gewalt in Syrien forderte? Man darf sich fragen, ob vielleicht der Plenarsaal leer war. … der weisse Abgeordnete Lageder ohne die vielen du-Stimmen nicht… mehr

Habe die Ehre

Küss die Hand gnädige Frau, gnädiger Herr. Gegen Ende 2016 und Anfang 2017 durften gleich drei Mitglieder der Liechtensteinischen Regierung hohe Orden für ihre  wertvollen Verdienste für die Republik Österreich in Wien in Empfang nehmen: Regierungschef Adrian Hasler erhielt den… mehr

Betreibt die Gasversorgung Quersubventionierung?

In seinem Beitrag zur freiwilligen CO2-Kompensation durch die Gasversorgung geht Herbert Elkuch der Frage nach, ob und warum eine Staatstochter Geld verdienen und dann dem Staat Gewinne abliefern soll oder nicht. Die Gaspreise beinhalten in diesem Fall ja eine Art… mehr